You sound like your sick...

Ja, ich merke so langsam, dass meine liebe nette Krankheit wieder etwas ausklingt. Jetzt wäre nurnoch diese nervige Bronchitis, die mich nach jedem Versuch, auch nur 2 Strophen zu singen, mit einem 5-minütigen Hustanfall bestraft, meine Schwindelgefühle, die mir vorallem auf der Treppe echt Angst machen, und die Kopfschmerzen, die meiner Meinung nach  irgendwie mit dem Schnupfen zusammenhängen, zu besiegen. Ich muss aber zugeben, dass ich mich um einiges fitter fühle (anders ausgedrückt: Ich fühl mich nicht mehr soooo tot), als die letzten 2 Tage. Ich hatte die Schnauze heute so voll, vom Rumliegen, dass ich im Grunde eigentlich die ganze Zeit im Haus umhergewandert bin und mich hier und da mal gesetzt hab und so. Das heißt, mein Tag war so spannend, wie das Wetter draußen. Obwohl das Wetter nicht mal so "unspannend" war.
Dann hatte ich vorhin plötzlich die Eingebung, ein paar ganz tolle Ideen im Kopf zu haben, die ich unbedingt in einen Text verbauen muss. So weit, so gut. Hab ich mich also hingesetzt, den Stift in die Hand genommen und war guter Hoffung, dass vielleicht mal wieder was akzeptables rauskommen könnte. Nach gut 3 Minuten war die Hoffnung aber schon wieder zerstört, auf meinem Blatt befand sich ganz genau ein Satz (Naja, eigentlich ist es nur ein Halber) und mir wurde klar, dass ich es für heute doch sein lassen sollte.
So weit zu meinen Taten heute.

Oh, jetze noch ein feines Bildchen. Ja, Brody Dalle. Die Frau ist der Hammer (natürlich am hammersten zusammen mit den Distillers). Die Distillers werden für mich wohl immer eine ganz besondere Band sein, auch wenn sie sich nach Brody's Babypause jetzt ja leider anscheinend endgültig aufgelöst haben. Naja...Brody Dalle:


11.2.07 17:17

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen